Die Teilnehmer des "kiklas"-Wettbewerbes mit Leiterin, Frau Irina Zorin

kiklas-Wettbewerb2012

Play > Stop

kiklas-Wettbewerb2011

Play > Stop

kiklas-Wettbewerb2008

Play > Stop

Frau Zorin, Leiterin der KIKLAS

Die Jury bei der Wertung...

PMIO-Klavierpreis



JUBILÄUM: 10 Jahre kiklas-Wettbewerb

Die Kiklas - die Kinderklavierschule der PMIO
Die Kinderklavierschule unter der Leitung von Frau Irina Zorin schreibt auch 2017 wieder einen Wettbewerb aus. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr am 25. November 2017 ausgetragen. Und dies zum 10. MAL !!!


Details: kiklas-KLAVIER-Wettbewerb

Der Wettbewerb für Klavier "solo" 2017, der von der Musikschule Regensburg unter der Leitung von Frau Irina Zorin ausgetragen wird, findet am Samstag, den 25. November 2017 im Kl.Musiksalon an der Musikschule in Regensburg statt. Teilnahmeberechtigt sind wieder alle Kinder innerhalb der unten genannten Altersgruppen. Die jeweilig geforderten Stücke für jede Altersstufe sind unterhalb in der Übersichtstabelle aufgelistet.  - Da die Jury noch am gleichen Tag die Punktevergabe vornimmt, muss ein zeitlicher Rahmen von 11.00 Uhr (Beginn) bis ca. 17.30 Uhr einkalkuliert werden (Dies ist auch abhängig von der Gesamtteilnehmerzahl).
Die Anmeldegebühr beträgt wie in jedem Jahr 15,- €.  ANMELDESCHLUSS ist der:  13.November 2017



Teilnahmeberechtigung und Bedingungen

I. Allgemeine Teilnahmebedingungen      
Kückenaltersgruppe: geb. 2011 und jünger  
Altersgruppe Ia: geb.: 2010, 2009, 2008 1., 2. Unterrichtsjahr
Altersgruppe Ib: geb.: 2009, 2008, 2007 2.,3. Unterrichtsjahr   
Altersgruppe II: geb.: 2008, 2007 Fortgeschrittene
Altersgruppe IIb: geb.: 2008, 2007, 2006, 2005 1., 2. Unterrichtsjahr
Altersgruppe III: geb.: 2004, 2003, 2002, 2001 4., 5. Unterrichtsjahr
Altersgruppe IIIb: geb.: 2006, 2005 Fortgeschrittene
Altersgruppe IV: geb.: 2004, 2003, 2002 Fortgeschrittene
II. Programm  
Kückenaltersgruppe: zwei Werke unterschiedlichen Chrakters Gesamtdauer 2 Min.
Ia: zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen Gesamtdauer ca. 3-4 Min.
Ib: mindestens zwei Werke / Sätze aus unterschiedlichen Epochen Gesamtdauer ca. 4-5 Min.  [nbsp
II: mindestens zwei Werke / Sätze aus unterschiedlichen Epochen Gesamtdauer ca. 7 Min.
IIb: mindestens zwei Werke / Sätze aus unterschiedlichen Epochen Gesamtdauer ca. 4-5 Min.
III: mindestens zwei Werke / Sätze aus unterschiedlichen Epochen Gesamtdauer ca. 10 Min.
IIIb: mindestens zwei Werke / Sätze aus unterschiedlichen Epochen Gesamtdauer ca. 10 Min.
IV: mindestens zwei Werke / Sätze aus unterschiedlichen Epochen Gesamtdauer ca. 10-12 Min.
Die Teilnehmer können die ausgewählten Werke
auswendig vortragen. Auf Noten sollte keinesfalls
verzichtet werden, wenn man sich unsicher fühlt!
 
III. Jury  
Jeder Teilnehmer darf zu einem der Jurygremien
ein Familienmitglied delegieren.
Ein Jurymitglied darf sein eigenes Kind
NICHT bewerten.
Punkteverteilung:  
1 - 4 Punkte "teilgenommen"
5 - 9 Punkte "mit Erfolg teilgenommen"
10 - 14 Punkte "mit gutem Erfolg teilgenommen"
15 - 20 Punkte "mit sehr gutem Erfolg
teilgenommen"
21 - 25 Punkte "mit hervorragendem Erfolg
teilgenommen"