Unterricht für Harfe

Unterricht für Trompete

Wieder zur Miete möglich: Das E-Drumset

Musikunterricht für Studierende

Professioneller Unterricht für Oboe

Professioneller Unterricht für Akkordeon

PMIO-Schüler auf der Bühne

Professioneller Gitarreunterricht für Kinder und Jugendliche

Erwachsen & Musizieren

NEU! Akkordeonunterricht beim Weltmeister!

Das Hauptbüro in Regensburg schließt am 8. August 2020. Ab dem 8. August werden einzelne Unterrichtszimmer zu Nachholstunden geöffnet. Ab dem 22. August 2020 ist die Musikschule geschlossen bis zum 28. August 2020 und öffnet dann bis Schuljahresbeginn wieder vereinzelt Unterrichtsräume für Nachholstunden bis zum 1. Schultag, Dienstag, den 8. September 2020.

Ab dem 28. August ist auch das Büro in Regensburg wieder persönlich besetzt.


Liebe Schülerinnen und Schüler,
Sehr verehrte Eltern,
 
wie immer am Ende eines Schuljahres wenden sich Schulleitung und alle Verantwortlichen rückblickend auf das vergangene Schuljahr an die Schüler- und Elternschaft.
 
In diesem Schuljahr ist leider alles ein wenig anders gewesen.

Das Corona-Virus hat das gesamte Leben durcheinander gewirbelt und wirkt sich bis dato immer noch auf viele Lebensbereiche aus.
Über Wochen durfte kein Unterricht erteilt werden und dieser muss nun seit dem 11. Mai nachgeholt werden. So viele Schülerinnen und Schüler konnten auch aufgrund der Absage aller Sommerkonzerte und Vorspielabende nicht auf die Bühne gehen und zeigen, was sie dazu gelernt haben.
 
Trotzdem ist die Musikschule froh und dankbar, dass sie eine beispiellose Solidarität seitens der Eltern und aller Schülerinnen und Schüler erfährt. Es stimmt zuversichtlich, dass so gut wie alle, die Freude, ein Instrument oder das Singen zu erlernen, nicht (!) verloren haben. Ja, es scheint sogar so, dass in einer schwierigen Zeit das Musizieren mithilft, eine Krise besser zu überstehen.
 
Eine ganz besonders herzliche Gratulation möchten wir den Jugend-Kulturpreisträgern des Bezirks Oberpfalz  Laura Rauenbusch und Sava Chavdarov aussprechen, sowie den Preisträgern beim Wettbewerb Musikpreis 2020 der Stadt Regensburg : Karolina Stock, Laura Rauenbusch, Estella Lighvani, Xenia Rauenbusch und Sava Chavdarov (alle 1.Plätze), sowie den Preisträgern beim EUPLAYY Online-Klavierwettbewerb für die Jugend in Europa, bei denen Ilias Grau einen 1.Platz, Victoria Hosu, Xenia Rauenbusch und Naemi Zimmermann drei 2.Plätze, sowie Laura Rauenbusch und Sava Chavdarov zwei 3.Plätze gewinnen konnten - und dies bei 500 Teilnehmern aus ganz Europa!
Dabei ist das Aufnehmen von Videos für Wettbewerbe als auch für normale Konzerte nicht einfach gewesen. Ja, es hat sogar 'Tränen' gegeben. Bei laufender Kamera darf eben kein Fehler passieren, und wenn doch? ...alles noch einmal von vorne! Dabei gerieten so manche Schülerinnen und Schüler doch an die Grenze der Belastbarkeit.
 
Respekt und Anerkennung aber auch allen anderen Schülerinnen und Schülern, die durch ihr tägliches Üben und ihren Fleiß und durch den regelmäßigen Besuch des Musikunterrichtes, ihre Liebe zur Musik zeigen und ausnahmslos gute Fortschritte erzielen! Alle, alle unsere Schülerinnen und Schüler verdienen ein großes Lob!

Die Musikschule wird bis zum 8. August täglich -wie immer- von 9.00 Uhr bis 20.30 Uhr geöffnet bleiben. Danach werden die Öffnungszeiten den bis dahin noch verbleibenden Nachholstunden individuell angepasst. Informationen hierzu wird es dann laufend auf der Internetseite der Musikschule pmio.de geben.
Das Hauptbüro in Regensburg wird dann erst wieder am Freitag, den 28. August persönlich mit Frau Farnhammer-Krapf und Frau Elvira Trimis besetzt sein.

Nun wünschen Euch Allen und Ihnen, sehr verehrte Eltern, alle Lehrkräfte und alle Verantwortlichen:
Besonders schöne und erholsame GROSSE Ferien verbunden mit der Bitte:
Bleiben Sie ALLE gesund!!

gezeichnet im Juli 2020
für das gesamte PMIO-Lehrerkollegium

Jürgen Faderl, Musikschulleiter
Christine Farnhammer-Krapf, Institutsleitung
Thomas A.Gruber, Zweigstellenleiter
Wolfgang Ehrl, Lehrgangsträger
Elvira Trimis, Sekretariat

WICHTIGE Hinweise: das neue Schuljahr beginnt am Dienstag, den 8. September 2020 mit dem alten (!) Stundenplan.  In der ersten Schulwoche läuft der Unterricht wie im alten Schuljahr!!
Danach werden die Stundenpläne der Musikschule den Stundenplänen der öffentlichen Schulen angepasst.

BRAVO! BRAVO! BRAVO!

Musikpreis 2020 der Stadt Regensburg mit Schülerinnen und Schülern der PMIO

Nach dem Ausfall des Landeswettbewerbs Jugend Musiziert konnten Schülerinnen und Schüler im Rahmen des MUSIKPREISES 2020 der Stadt Regensburg am Wettbewerb teilnehmen.
Mit dabei (von links nach rechts) waren in der Altersstufe AGII: Karolina Stock 1.Preis (23 Punkte), in der Altersstufe AGIV: Laura Rauenbusch 1. Preis (23 Punkte) und Estella Lighvani 1.Preis (23 Punkte), und in der Altersstufe AGV: Sava Chavdarov 1. Preis (23 Punkte), und ebenfalls in der Altersstufe AGII: Xenia Rauenbusch 1.Preis (24 Punkte).
Es wurde nach den Richtlinien des Bayerischen Landeswettbewerbes JUGEND MUSIZIERT gewertet.
 

Herzliche Gratulation an ALLE!





Neue Lehrkraft für Rock&Pop und Musicalgesang bei den PMIO: Elena Siirala - Probestunden ab sofort -


NEWS - NEUES - AKTUELLES
243

Frau Jung ist in Mutterschaftsurlaub... PMIO Kolleginnen und Kollegen übernehmen verantwortungsvoll.

vom 30.09.2018

FrauJung Frau Natalie Jung geht ab dem 1. Oktober 2018 in den Mutterschaftsurlaub für 12 Monate! Frau Eva Laas, Herr Dimitar Kuscheff und Frau Valerija Zlatareva übernehmen für 12 Monate die Schülerinnen und Schüler von Frau Jung. Ab dem 1. Oktober 2019 wird Frau Jung wieder unterrichtend an der Musikschule tätig sein. Alles GUTE!

START in das NEUE Schuljahr 2018/2019

vom 10.09.2018

Schulstart2018Anfang Die Musikschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern und allen Eltern einen guten und schönen Start in das NEUE Schuljahr 2018/2019!! Möge es ein erfolgreiches und gutes Schuljahr werden!

Vom Volkslied bis zu Frederic Chopin - Musikschule Nittenau präsentiert ein buntes und schönes Programm

vom 21.07.2018

Sommerkonzert2018Nittenau033 Mit einem bunten Programm mit allen Instrumentalgattungen erfreuten am Freitag, den 20. Juli 2018 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Nittenau das Publikum mit schönen Vorträgen! Von Volksliedern über Rock&Pop bis hin zu Frederic Chopin zeigten alle Aktiven auf der Bühne, was sie im vergangenen Jahr dazu gelernt haben. Das Publikum zollte allen Kindern und Jugendlichen Respekt vor ihrer Leistung und applaudierte kräftig! Ein Schüler schaffte es sogar, das Lampenfieber in aller letzter Minute zu überwinden und ging ganz am Ende des Konzertes noch auf die Bühne, obwohl er zu Beginn des Programmes noch verweigert hatte. Dafür erhielt er von allen noch einen Extra-Applaus!

Morgen am 15. Juli gibt es alle Photos und Videos hier vom Sommerkonzert 2018 der "Mutter"-Musikschule Regensburg!

vom 14.07.2018

Eilmeldungpng Morgen sind alle Bilder vom grandiosen Sommerkonzert 2018 der Musikschule hier online... Ein Konzert der SPITZENKLASSE! NiveauNiveauNiveau! Ihr seid ALLE grandios gewesen!

6.7.2018: Junge Künstler der Musikschule Geisenfeld präsentieren ein großartiges Sommerkonzert!

vom 07.07.2018

Hauptsächlich ganz junge Schülerinnen und Schüler präsentierten ein niveauvolles Sommerkonzert der Musikschule Geisenfeld in der Aula der Volksschule. An den verschiedensten Instrumenten zeigten die jungen Aktiven, was sie im vergangenen Schuljahr dazu gelernt haben. Trotz des Lampenfiebers spielten und sangen alle nahezu fehlerfrei und wurden vom Publikum, dem auch Bürgermeister Christian Staudter beiwohnte, mit großem Beifall bedacht. Mit der Blockflöte, über Quer- und Panflöte, vom Klavier bis zum Schlagzeug und von Gitarre und E-Gitarre boten die jungen Künstler ein buntes Programm in dem mehrere Schülerinnen und Schüler sogar zu ihrem Instrumentalspiel sangen, was ebenfalls mit großem Beifall bedacht wurde! Am Ende erhielten alle Aktiven eine Erinnerungsrose an ein schönes Sommerkonzert 2018!

Alle Bilder in der Galerie!

29.6.2018: Von Klassik bis Rock'n Roll: Musikschule Schierling stellt beim Sommerkonzert hohes Niveau unter Beweis!

vom 30.06.2018

Ensembles, Solisten, Duette, Orchester... Von "Klassik bis Rock'n Roll" boten die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Schierling mit Unterstützung von Schülern aus Langquaid einem begeisterten Publikum 90 Minuten ein buntes und abwechslungsreiches Konzert mit schönen und professionellen Vorträgen an ihren Instrumenten! In allen Instrumentalbereichen und auch mit Gesang stellten alle Aktiven auf der Bühne ihre erworbenen Fähigkeiten eindrucksvoll zur Schau und ernteten großen Beifall und mehrfach "Wow!!!-Rufe" aus dem Publikum! Alle Lehrkräfte freuten sich enorm über die Leistungen ihrer "Schützlinge!"

Alle Bilder in der Galerie! Videos in kürze auf dieser Seite!

Die PMIO-Sommerkonzertsaison 2018 startet!

vom 21.06.2018

Sommerkonzertplakat2018Anfangklein Wie in jedem Jahr finden an der Musikschule im Sommer Vorspielabende und Schülerkonzerte statt! Auch in diesem Jahr starten die PMIO am Samstag, den 23. Juni 2018 in die Zeit der Konzerte, bei denen alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, auf der Bühne zu Gehör zu bringen, was sie erlernt haben! ALLE Schülerinnen und Schüler - vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen - dürfen im Rahmen der Praxisausbildung der PMIO auf die Bühne gehen und einen wohlverdienten Applaus erhalten! Auch die großen Konzerte beginnen am 29. Juni 2018 in Schierling in der Mehrzweckhalle, gefolgt vom Sommerkonzert in Geisenfeld am 6. Juli in der Aula der Volksschule. Am 14. Juli heißt es dann wieder: Großes Konzert der "Mutter"-Musikschule in Regensburg im St.Antoniussaal. Die BESTEN Schülerinnen von ganz Bayern (Jugend Musiziert 2018) und die Zweit- und Dritt-Besten von ganz Deutschland werden die Bühne betreten. Chöre, Ensembles, Combos usw. bereiten sich alle schon intensiv für das Konzert vor. Das letzte große Konzert wird in Nittenau am 20. Juli in der Aula der Volksschule stattfinden und bis zum 28. Juli 2018 gibt es dann noch kleine Konzerte im Kl.Musiksalon in Regensburg.

Allen, die sich bereits intensiv vorbereiten, DANK und Lob für den Einsatz! Musizieren muss "lebendig" sein!